Foto: Anja Schulz

Preisträger Auszeichnung guter Bauten des BDA Bergisch Land 2017

Neues Kesselhaus – Alte Pumpstation Haan

Haan

Foto: Anja Schulz

Neues Kesselhaus – Alte Pumpstation Haan

Haan
Projekt
Neues Kesselhaus – Alte Pumpstation Haan
Architekt
Jochen Siebel, Architekt BDA, Haan
Bauherr
BMSF GmbH & Co. KG, Haan

Das Projekt erweitert die denkmalgeschützte alte Pumpstation Haan, die bereits 2011 durch dasselbe Architekturbüro revitalisiert wurde und seitdem Büroflächen mit einem Kultur- und Veranstaltungsforum vereint. Die nötig gewordene weitere Ausdehnung der Büroflächen wurde nun mit einer zeitgemäßen, zugleich aus der historischen Konstellation heraus begründeten Haltung realisiert. Geschaffen wurde ein neuer, klarer Baukörper am Platz des einstigen, bereits 1934 abgerissenen Kesselhauses. Ein schmales „Kuppelstück“ schließt an die damals entstandene Abrisswand an und kreiert unter Nutzung des vorhandenen Treppenhauses sowohl Verbindung als auch Abstand zwischen Alt und Neu.

Die so definierte Beziehung zwischen beiden Baukörpern findet ihr Pendant in der Fassade. Der gewählte Corten-Stahl greift den industriellen Charakter der Pumpstation und den Farbton des dortigen Backsteins auf; große, gegeneinander versetzte Fensterflächen rhythmisieren den Neubau und bewahren dabei den pragmatischen Charakter der einstigen Industriearchitektur. Im Inneren entstehen helle, angenehme Arbeitsräume, die den Duktus der bestehenden Büroflächen fortführen. Nach außen unterstützt der neue Baukörper darüber hinaus die maßstäbliche Vermittlung zur Wohnbebauung rundum. Im Ganzen bildet das Projekt ein gelungenes Beispiel für die Erweiterung eines ikonischen historischen Gebäudes, das einen Teil des industriellen Erbes der Region darstellt.

 

 

Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz
Foto: Anja Schulz

Preisträger

Auszeichnung guter Bauten des BDA Bergisch Land 2017 – Anerkennungen